ARTE-Dokumentation: Eigen-Urintherapie

ARTE-Dokumentation: Eigen-Urintherapie

Was mag wohl der Grund sein, dass der Blick in die Historie, in andere Kulturen, in andere Teile dieser Welt heute und Nachfragen nach aktuellen Einsichten, die in Neuauflage von „Ein ganz besonderer Saft – Urin“ unterbleiben, die nach 25 Jahren leicht nachzulesen sind und sogar die Frage aufwerfen, dass Urin statt Uran schon viel weiter sein könnte, wenn an die Stelle von Ekel mehr Neugier träte?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen